GĂĽnstige Pension in Wettin “Meyers Stuben”

Pension Wettin Meyers Stuben
Pension Wettin Meyers Stuben

Wo liegt Wettin?

Die Stadt Wettin liegt in einer reizvollen Hügellandschaft rechtsseitig der Saale, welche besonders durch Porphyrkuppen zwischen 143 und 151 m geprägt wird. Diese Hochflächen werden durch viele kleine Täler zur Saale hin durchschnitten. Die Stadt Wettin liegt ca 20 km nördlich von Halle, ca. 45km von der Goethestadt Bad Lauchstädt, ca. 27km von Bernburg, ca. 30km von Köthen und ca. 18km von Seeburg (Mansfelder Land) entfernt.

Geografie / Beschreibung

Wettin und seine Umgebung gehört zu den niederschlagsärmsten Gebieten Deutschlands, was die Aufforstung sehr erschwert. Trotzdem tragen Berge, Hänge und Halden Baum – und Buschbewuchs. Eine Trockenflora ist zu beobachten, die reiche Fauna zeichnet sich besonders durch die Vogelwelt, Reh- und Niederwild aus. Viele Wege führen durch diese herrliche Landschaft und begeistern Spaziergänger, Wanderer und Radwanderer. Wettin liegt auch an dem Saale-Radweg “An der Saale hellem Strande”, welcher einer Länge von 427 km hat.

Burg Wettin

Die mächtige Burganlage liegt in einer vorspringenden “Felsnase” ca 50 m über der Stadt. Das Stammschloss des Wettiner-Fürstengeschlechts ist älter als die im Jahre 961 erstmals urkundlich erwähnte Stadt. Die gesamte Burganlage (500m lang und 100m breit) war von einer Stadtmauer mit drei Stadttoren umgeben. Die Burg wurde bis ins 19 Jh. mehrfach umgebaut. Heute beherbergt sie ein Gymnasium.

Ăśbernachten in Wettin

FĂĽr durchreisende Gäste und die, die länger bleiben möchten, gibt es nur wenige Schritte vom Restaurant Alt-Wettin entfernt die Pension Wettin “Meyer’s Stuben”. Hier schläft es sich besonders angenehm. Die Pension hat schöne groĂźe Zimmer unter dem Dach mit Blick auf die Saale. Es gibt eine geräumige Ferienwohnung aber auch Monteurzimmer. Das FrĂĽhstĂĽck ist reichhaltig und lecker. Die Pension liegt direkt am Saaleradweg in Wettin. Eine abschlieĂźbare Garage fĂĽr Fahrräder ist vorhanden.

Burg Wettin

Bild: Burg Wettin / David Meisel / CC BY-SA 2.0
Bild: Burg Wettin / David Meisel / CC BY-SA 2.0

Die mächtige Burganlage liegt in einer vorspringenden “Felsnase” ca 50 m über der Stadt. Das Stammschloss des Wettiner-Fürstengeschlechts ist älter als die im Jahre 961 erstmals urkundlich erwähnte Stadt. Die gesamte Burganlage (500m lang und 100m breit) war von einer Stadtmauer mit drei Stadttoren umgeben. Die Burg wurde bis ins 19 Jh. mehrfach umgebaut. Heute beherbergt sie ein Gymnasium.

Adresse & Anfahrt

Pension Wettin Meyers Stuben & Restaurant Alt Wettin
Axel Kinkal
Lange Reihe 36
06198 Wettin
Mobil: 01734765314
Tel. 034607 34771
Web: www.alt-wettin.de