Ostseeinsel Fehmarn

Ostseeinsel Fehmarn
Ostseeinsel Fehmarn

Die Ostseeinsel Fehmarn befindet sich zwischen der Kieler Bucht und der Mecklenburger Bucht¬† Die drittgr√∂√üte Insel Deutschlands nimmt eine Fl√§che von rund 185 Quadratkilometern ein und liegt in der Ostsee, im Bundesland Schleswig-Holstein. Die im Jahr 1963 erbaute Fehmarnsundbr√ľcke verbindet das sonnenreiche Inselparadies mit der Halbinsel Wagrin.

Fehmarn bietet mehr als 2.200 Sonnenstunden im Jahr und verf√ľgt √ľber eine gro√üe Auswahl an Unterk√ľnften. Ganz gleich, ob ein Familienurlaub auf dem Bauernhof, eine gem√ľtliche Pension, ein Campingurlaub oder ein Aufenthalt in einem eleganten Hotel bevorzugt wird – Fehmarn wird jedem Geschmack und Anspruch gerecht.

Auf der Insel Fehmarn wechseln sich wildromantische Steilk√ľsten, endlose Naturstr√§nde und malerische Binnenseen auf einer K√ľstenl√§nge von 78 Kilometern miteinander ab. Fehmarn ist trotz der vielen Touristen immer noch beschaulich und l√§ndlich gepr√§gt. Im Fr√ľhsommer bedecken leuchtend gelbe Rapsfelder die Insel, w√§hrend sich zwischen den kleinen stillen Ortschaften weite Gersten- und Weizenfelder erstrecken. Fehmarn ist ein Eldorado f√ľr Naturliebhaber, Wanderer und Radfahrer. Auf rund 170 Kilometern ausgeschilderten Radwanderwegen k√∂nnen Urlauber die Seele baumeln lassen und die unverbrauchte Natur genie√üen.


Wer die Insel Fehmarn entdecken will, sollte es nicht vers√§umen, der Hauptstadt Burg mit den h√ľbschen Backsteinh√§usern einen Besuch abzustatten. Das ganze Jahr √ľber l√§dt die attraktive Innenstadt zum Bummeln und Verweilen ein. Zu den H√∂hepunkten einer Stadtbesichtigung geh√∂ren die historische Altstadt mit dem Rathaus und die von Weitem sichtbare St. Nikolai-Kirche. Die evangelisch-gotische Backsteinkirche wurde um 1230 errichtet. In Burg wird es niemals langweilig.

Das Meereszentrum Fehmarn ist ein spannendes Ausflugsziel f√ľr die ganze Familie. Vier Millionen Liter Wasser bieten den Lebensraum f√ľr Tausende tropische Meerestiere. Das Meereszentrum ist eines der gr√∂√üten Aquarien in Europa. Das Modellbahn-Paradies Fehmarn l√§sst nicht nur Kinderherzen h√∂her schlagen. Abenteuerliche Entdeckungstouren und viele Spielm√∂glichkeiten faszinieren Jung und Alt. In den Sommermonaten l√§dt der feinsandige S√ľdstrand Burgtiefe zu Badespa√ü und Wassersportaktivit√§ten ein. Freizeiteinrichtungen wie Spielpl√§tze, Volleyball und Basketball am Stand sind ebenso beliebt wie die Strandk√∂rbe, Restaurants und Caf√©s zum Verweilen.

Aber die Insel Fehmarn begeistert nicht nur mit Sonne, Strand und Meer. Es gibt unz√§hlige M√∂glichkeiten, um die Urlaubstage aktiv zu gestalten. Am Wulfener Hals l√§dt der Golfpark Fehmarn in idyllischer Umgebung zu einem Spiel ein. Der 18-Loch-Golfplatz bietet einen herrlichen Blick auf die Binnenseen und auf die Ostsee und ist f√ľr Einsteiger und Profis geeignet.

Das platte Land der Insel Fehmarn lockt vor allem Radfahrer an. Hier kann ohne anstrengende Steigungen in die Pedale getreten werden. Mit gerade einmal 26 Metern ist der Hinrichsberg die h√∂chste Erhebung auf der Insel Fehmarn. Mit dem Drahtesel geht es bequem zu den sch√∂nsten Pl√§tzen. Sehenswerte Ziele sind die Leuchtt√ľrme von Fl√ľgge, Westermarkelsdorf, Marienleuchte, Staberhuk, die romantischen Fischerorte Orth und Lemkenhafen mit seiner Segelwindm√ľhle sowie die Ruine der Burg Glambeck.

Aber auch beim Wandern, Reiten und Nordic Walking kommen Naturliebhaber auf ihre Kosten. Gut ausgeschilderte Touren f√ľhren zu den kulturellen H√∂hepunkten der Insel Fehmarn. Urlaubstage auf Fehmarn lassen sich auch mit einem Abstecher nach D√§nemark verbinden. Die F√§hr√ľberfahrt dauert von Puttgarden aus nur 40 Minuten.

Auf Fehmarn werden Ostseetr√§ume wahr – attraktive Freizeitangebote und erholsame Tage am Meer sorgen f√ľr den perfekten Mix und lassen keine W√ľnsche offen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (21 votes, average: 4,80 von 5)